FB 14 Engelbert-Humperdinck-Musikschule

Allgemeine Informationen

Die Engelbert-Humperdinck-Musikschule ist für alle da!

Zauberflöte für Kinder           Schlagzeugunterricht

Die städtische Engelbert-Humperdinck-Musikschule wurde 1942 gegründet und war in den Jahren 1948 bis 1972 als Konservatorium Ausbildungsstätte für Musiklehrer. Sie ist der größte Fachbereich der 1999 gegründeten Engelbert-Humperdinck-Gesellschaft mbH und gehört mit weiteren 170 Musikschulen in Nordrhein-Westfalen dem Bundesverband deutscher Musikschulen an, der ca. 1.000 Mitgliedsschulen umfasst. Zur Zeit werden etwa 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterrichtet.

Die Angebote der Musikschule in Siegburg richten sich an Kinder ab 2 Jahre, Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Daneben leistet die Musikschule mit ihrem Veranstaltungsprogramm einen wichtigen Beitrag zum Kulturleben der Kreisstadt. Mit verschiedenen kostenfreien Musikangeboten in Seniorenheimen erfüllt die Musikschule eine wichtige sozialpolitische Aufgabe. Als Kooperationspartner für die verschiedenen Institutionen ist sie in der Region nicht mehr wegzudenken.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Engelbert-Humperdinck-Musikschule.

Adresse

Stadtbetriebe Siegburg AöR
Fachbereich 14 - Engelbert-Humperdinck-Musikschule
Humperdinckstr. 27
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 1027670
Fax: 02241 / 1027690
E-Mail: Musikschule@Siegburg.de

Öffnungszeiten

Montag: 08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Dienstag: 08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 08.30 - 12.30 Uhr

Mitarbeiter